Datenschutzerklärung von Cohesity

This post is also available in: English (Englisch) 日本語 (Japanisch) Français (Französisch)

Zuletzt aktualisiert:22. Mai 2018

Wir bei Cohesity, Inc. („Unternehmen“, „wir“, „uns“, „unser“) sind uns dessen bewusst, dass unseren Besuchern und Benutzern („Sie“, „Ihr“) das Thema Datenschutz ebenso wichtig ist wie der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sowie deren Weitergabe. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten äußerst ernst.

Diese Datenschutzerklärung („Erklärung“) soll Ihnen einen Überblick über die folgenden Punkte geben:

  1. Auf was sich diese Erklärung erstreckt
  2. Welche personenbezogenen Daten wir zu Ihrer Person erfassen
  3. Wie wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten verwenden
  4. Wie wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten weitergeben
  5. Wie wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten speichern
  6. Wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese verwalten können
  7. Wie wir personenbezogene Daten international übermitteln
  8. Weitere wichtige Informationen
  9. Änderungen an dieser Erklärung

1. Auf was sich diese Erklärung erstreck

Diese Erklärung gilt für die Verwendung und Handhabung der folgenden persönlich identifizierbaren Informationen (auch als personenbezogene Daten bezeichnet) („personenbezogene Daten“):

  • Daten, die von uns erfasst werden, wenn Sie auf die von uns betriebenen oder in unserem Besitz befindlichen Dienste oder Websites zugreifen oder diese in irgendeiner Weise nutzen (gemeinsam die „Dienste“); oder
  • Daten, die uns wie nachstehend beschrieben zur Verfügung gestellt werden; und
  • sie gilt so lange, bis Sie über eine andere anwendbare Richtlinie informiert werden.

Durch den Zugriff auf oder die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit den in dieser Erklärung aufgeführten Praktiken und Verfahren einverstanden. Wenn Sie mit dieser Erklärung nicht einverstanden sind, dürfen Sie weder auf unsere Dienste zugreifen noch diese nutzen oder anderweitig mit einem anderen Teil unseres Geschäfts interagieren.

Diese Erklärung gilt weder für Praktiken von Unternehmen, die sich nicht in unserem Besitz oder in unserer Kontrolle befinden, noch für Personen, die nicht von uns beschäftigt oder betreut werden. Wenn Sie die Dienste nach Maßgabe eines Vertrags mit einer Organisation (z. B. Ihrem Arbeitgeber) nutzen, ist diese Organisation für die durch die Dienste verarbeiteten personenbezogenen Daten verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie im nachstehenden Abschnitt „Hinweis für Endbenutzer“.

Wahlmöglichkeiten

Diese Erklärung gibt auch Auskunft darüber, welche Wahlmöglichkeiten Sie hinsichtlich unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Ihre Wahlmöglichkeiten umfassen unter anderem, wie Sie bestimmten Verwendungen Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen können und wie Sie auf bestimmte personenbezogene Daten zu Ihrer Person zugreifen und diese aktualisieren können.

Kinder

Wir erfassen oder erbitten wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern oder Personen unter 16 Jahren und gestatten diesen Personen wissentlich auch nicht die Nutzung, den Zugriff oder die Registrierung für die Dienste. Unsere Websites, unsere Dienste und diese Erklärung richten sich nicht an derartige Personen. Wenn Sie ein Kind oder jünger als 16 Jahre alt sind, unterlassen Sie bitte die weitere Nutzung der Websites, versuchen Sie nicht, die Dienste zu verwenden und übermitteln Sie uns keine personenbezogenen Daten wie z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Sollten wir Kenntnis davon erlangen, dass wir ohne rechtmäßige Grundlage personenbezogene Daten von derartigen Personen erfasst haben, werden wir diese Daten schnellstmöglich löschen. Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir personenbezogene Daten von oder über eine derartige Person verwahren, teilen Sie uns dies bitte unverzüglich unter privacy@cohesity.com mit.

2. Welche personenbezogenen Daten wir zu Ihrer Person erfassen

a. Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen:

Wir erfassen und speichern sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns wissentlich zur Verfügung stellen. Wir erfassen unter anderem personenbezogene Daten, wie Ihren Namen, Titel, Firma, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Standort und Geräte-/Browserinformationen, wenn Sie uns ein Feedback zukommen lassen, mit interaktiven Funktionen interagieren oder an Veranstaltungen und Werbeaktionen teilnehmen. Sie haben die Wahl, uns bestimmte personenbezogene Daten nicht zur Verfügung zu stellen. Möglicherweise ist es Ihnen dann jedoch nicht möglich, sich bei uns zu registrieren oder einige unserer Funktionen zu nutzen. Vorbehaltlich anderer Richtlinien erfassen und verwenden wir auch personenbezogene Daten, die Sie über ein mit den Diensten verbundenes Support- oder Kundenportal übermitteln.

Wenn Sie uns dazu ermächtigt haben, Sie mithilfe bestimmter Mittel für bestimmte Zwecke zu kontaktieren, können wir diese Mittel zur Kontaktaufnahme mit Ihnen für diese Zwecke verwenden. So können wir Ihnen zum Beispiel im Namen anderer Unternehmen Werbeangebote zukommen lassen oder Sie bezüglich Ihrer Nutzung der Dienste kontaktieren. Darüber hinaus erhalten wir gegebenenfalls eine Bestätigung, wenn Sie eine von uns übermittelte Mitteilung öffnen. Diese Bestätigung hilft uns dabei, unsere Kommunikation mit Ihnen interessanter zu gestalten und unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie uns diese Informationen bereits zur Verfügung gestellt haben und keine weiteren Mitteilungen von uns erhalten möchten, so teilen Sie uns dies bitte mit, indem Sie eine E-Mail an privacy@cohesity.com senden. Sollten Sie keine rechtlichen Hinweise von uns erhalten wollen, so beachten Sie bitte, dass diese weiterhin für Ihre Nutzung der Dienste gelten, und Sie sind dafür verantwortlich, diese rechtlichen Hinweise auf Änderungen zu überprüfen.

b. ersonenbezogene Daten, die wir automatisch erfassen:

Wann immer Sie auf unsere Websites zugreifen, erfassen und speichern wir automatisch Informationen zu Ihrem Browser in unseren Server-Protokollen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, „Cookie“-Informationen und die von Ihnen besuchte Seite. „Cookies“ sind Identifikatoren, die wir an Ihren Computer oder Ihr Gerät übermitteln und es uns ermöglichen, Ihren Browser oder Ihr mobiles Gerät zu erkennen und Informationen darüber zu erhalten, wie und wann Seiten und Funktionen aufgerufen werden und von wie vielen Personen. Wir und unsere externen Partner, wie beispielsweise unsere Werbe- und Analysepartner, können Cookies und andere Tracking-Technologien (z. B. Web Beacons, Gerätekennungen und Pixel) verwenden, um die Funktionsfähigkeit zu gewährleisten und Sie auf verschiedenen Websites und Geräten zu identifizieren. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers oder Geräts möglicherweise dahingehend ändern, dass Ihr Computer oder Gerät die Verwendung von Cookies verhindert oder einschränkt, wobei dies jedoch zwangsläufig dazu führen kann, dass Sie einige unserer Funktionen nicht mehr in Anspruch nehmen können. Wenn Sie auf einen Link zu einer Website eines Dritten klicken, kann dieser Dritte ebenfalls Cookies an Sie übermitteln. Diese Erklärung gilt nicht für die Verwendung von Cookies durch Dritte.

Wir erfassen möglicherweise Informationen zu Ihrem Computer, Telefon, Tablett oder anderen Geräten, die Sie für den Zugriff auf unsere Websites verwenden. Diese Geräteinformationen können den Verbindungstyp, die Einstellungen, das Betriebssystem, den Browsertyp, die IP-Adresse, die URLs der zuvor oder zunächst aufgerufenen Seiten oder die Gerätekennung beinhalten. Wir können Ihre IP-Adresse und/oder Ihre Ländereinstellung verwenden, um Ihren Standort zu ermitteln und Ihnen ein bestmögliches Benutzererlebnis zu bieten. Wie viele dieser Informationen wir erfassen, ist abhängig von der Art und den Einstellungen des von Ihnen verwendeten Geräts und den Einstellungen, die Sie auf diesem Gerät und/oder in Ihrem Browser vornehmen.

Wenn wir Nutzungsdaten erfassen (wie z. B. die Anzahl der Besucher und Häufigkeit des Zugriffs auf die Website), verwenden wir diese Daten nur in aggregierter Form und nur in einer Weise, mit der Sie nicht persönlich identifiziert werden können. Diese aggregierten Daten verraten uns beispielsweise, wie oft Benutzer einen Teil der Dienste nutzen. Dadurch können wir die Dienste für so viele Benutzer wie möglich attraktiver gestalten. Wir geben diese aggregierten Daten gegebenenfalls auch an unsere Partner weiter. Unsere Partner können diese Daten verwenden, um herauszufinden, wie oft und auf welche Weise Benutzer unsere Dienste nutzen, sodass Ihnen auch seitens unserer Partner ein bestmögliches Benutzererlebnis geboten werden kann. Wir geben aggregierte Daten niemals an einen Partner in einer Weise weiter, mit der Sie persönlich identifiziert werden können.

c. Personenbezogene Daten, die wir aus anderen Quellen beziehen:

Wir erhalten personenbezogene Daten zu Ihrer Person gegebenenfalls von diesen Stellen:

  • Andere Benutzer der Dienste (z. B. wenn Ihre E-Mail-Adresse in einem Feedback erwähnt oder als Kontakt angegeben wird).
  • Dienste von Drittanbietern (z. B. wenn Sie ein anderes von Ihnen geführtes Konto mit den Diensten verknüpfen, werden uns möglicherweise Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse gemäß Ihren Google-Profileinstellungen übermittelt, damit wir Sie authentifizieren können). Die personenbezogenen Daten, die wir erfassen, wenn Sie unsere Dienste mit einem Dienst eines Drittanbieters verknüpfen oder kombinieren, sind abhängig von den Einstellungen, Berechtigungen und Datenschutzbestimmungen dieses Dienstes eines Drittanbieters. Sie sollten stets die Datenschutzeinstellungen und -hinweise in diesen Diensten von Drittanbietern überprüfen, damit Sie wissen, welche Daten an uns weitergegeben oder an unsere Dienste übermittelt werden können.
  • Unternehmen, die sich in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle befinden (in Übereinstimmung mit den Richtlinien dieser Unternehmen).
  • Geschäfts- und Vertriebspartner. Wir arbeiten mit einem globalen Netzwerk von Partnern zusammen. Einige dieser Partner helfen uns bei der Vermarktung unserer Produkte, generieren Leads für uns und verkaufen unsere Produkte weiter. In diesem Zusammenhang können wir Informationen wie z. B. Kontaktdaten, Firmenname, welche Produkte Sie gekauft haben oder an welchen Sie interessiert sein könnten, von Ihnen bereitgestellte Bewertungsinformationen, welche Veranstaltungen Sie besucht haben und in welchem Land Sie sich befinden, erhalten. Wir können auch Informationen über Sie und Ihre Aktivitäten innerhalb und fernab unserer Dienste von externen Partnern erhalten, wie z. B. Werbe- und Marktforschungspartnern, die uns Informationen über Ihr Interesse an und Ihre Interaktion mit unseren Diensten und Online-Werbeanzeigen liefern.

3. Wie wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten verwenden

Wie wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten verwenden, hängt zum Teil davon ab, welche Dienste Sie nutzen, wie Sie diese nutzen und welche Präferenzen Sie uns mitgeteilt haben. Nachstehend sind die spezifischen Zwecke aufgeführt, für die wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person verwenden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verwenden:

  • Zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste
  • Um Sie für Veranstaltungen anzumelden (z. B. wenn Sie sich mithilfe der Dienste für eine Informations- oder Demo-Veranstaltung anmelden)
  • Zur Gewährleistung der Sicherheit (z. B. um Sie zu authentifizieren, Konten und Aktivitäten zu überprüfen, verdächtige oder betrügerische Aktivitäten zu überwachen und Verstöße gegen die Richtlinien des Dienstes zu identifizieren)
  • Zur Bereitstellung von Support (z. B. wenn Sie eine Anfrage übermitteln und eine E-Mail-Adresse für die Antwort angeben)
  • Um die Dienste zu betreiben und zu warten (z. B. um technische Probleme zu lösen, auf Ihre Hilfeanfragen zu reagieren, Absturzinformationen zu analysieren und die Dienste zu reparieren und zu verbessern)
  • Um unsere Interaktion mit Ihnen zu verarbeiten oder zu personalisieren (z. B. können wir Ihre E-Mail-Domain verwenden, um Ihre Zugehörigkeit zu einer bestimmten Organisation oder Branche abzuleiten, um unsere Interaktionen mit Ihnen zu personalisieren, oder wenn Sie mehrere Dienste nutzen, können wir Informationen zu Ihrer Person und Ihren Aktivitäten kombinieren, damit Sie ein ganzheitliches Benutzererlebnis erhalten, z. B. um relevante Produktinformationen zu präsentieren, während Sie unsere Websites besuchen)
  • Zur Forschung und Entwicklung (Wir sind stets auf der Suche nach Möglichkeiten, um unsere Dienste intelligenter, schneller, sicherer, ganzheitlicher und nützlicher für Sie zu gestalten. Wir nutzen sowohl kollektive und aggregierte Erkenntnisse darüber, wie Benutzer unsere Dienste nutzen, als auch direkt an uns gerichtetes Feedback, um Fehler zu beheben und Trends, Nutzungen, Verhaltensmuster und Bereiche für die Integration und Verbesserung der Dienste zu identifizieren.)
  • Um mit Ihnen bezüglich der Dienste zu kommunizieren (z. B. um Ihre Kommentare, Fragen und Anfragen zu beantworten, Unterstützung zu leisten und Ihnen Mitteilungen, Updates, Sicherheitswarnungen und administrative Nachrichten zukommen zu lassen)
  • Um unsere Dienste zu vermarkten, zu bewerben und das Interesse an diesen Diensten zu steigern: (z. B. können wir Ihre Kontaktdaten und Ihre Nutzungsdaten bezüglich der Dienste verwenden, um Werbematerial zu versenden, das für Sie von besonderem Interesse sein könnte, einschließlich per E-Mail und durch das Anzeigen von Werbung auf den Websites und in Anwendungen anderer Unternehmen sowie auf Plattformen wie Facebook und Google) Diese Mitteilungen zielen darauf ab, das Interesse zu steigern und den Nutzen der Dienste zu maximieren. Sie umfassen Informationen über neue Funktionen, Umfragen, Newsletter und Veranstaltungen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Darüber hinaus informieren wir Sie auch über neue Produktangebote, Werbeaktionen und Wettbewerbe. Sie können wie nachstehend beschrieben festlegen, ob Sie derartige Mitteilungen erhalten möchten oder nicht.
  • Um unsere berechtigten Geschäftsinteressen und gesetzlichen Rechte zu schützen: Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wir es für erforderlich erachten, um unsere gesetzlichen Rechte, unsere Interessen und die Interessen anderer zu schützen, können wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit rechtlichen Ansprüchen, der Einhaltung von Gesetzen, behördlichen Auflagen und Auditfunktionen sowie zur Offenlegungen im Zusammenhang mit dem Erwerb, der Fusion oder dem Verkauf eines Geschäftsbereichs verwenden.
  • Mit Ihrer Einwilligung: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu für einen bestimmten, vorstehend nicht aufgeführten Zweck erteilt haben. So können wir mit Ihrer Einwilligung beispielsweise Erfahrungsberichte oder ausgewählte Kundenreferenzen veröffentlichen, um die Dienste zu bewerben.

Rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung (für Benutzer aus dem EWR):

Wenn Sie eine im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässige Person sind, erfassen und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn wir nach geltendem EU-Recht über eine entsprechende rechtliche Grundlage verfügen. Die rechtlichen Grundlagen sind abhängig davon, welche Dienste Sie nutzen und wie Sie diese nutzen. Das bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur in folgenden Fällen erfassen und verwenden:

  • Wenn wir diese benötigen, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen, einschließlich zum Betrieb der Dienste, zur Bereitstellung von Unterstützung und personalisierten Funktionen, zur Gewährleistung der Sicherheit und zum Schutz der Dienste;
  • Wenn diese erforderlich sind, um ein berechtigtes Interesse (das nicht durch Ihre datenschutzrechtlichen Interessen außer Kraft gesetzt wird) zu befriedigen, wie z. B. für die Forschung und Entwicklung, die Vermarktung der Dienste sowie zum Schutz unserer gesetzlichen Rechte und Interessen;
  • Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck erteilen; oder
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung verarbeiten müssen.

Wenn Sie unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck zugestimmt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wobei ein derartiger Widerruf jedoch keine Auswirkungen auf eine bereits durchgeführte Verarbeitung hat. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, weil wir oder ein Dritter (z. B. Ihr Arbeitgeber) ein berechtigtes Interesse daran haben, haben Sie das Recht, dieser Verwendung zu widersprechen. In einigen Fällen kann dies jedoch dazu führen, dass Sie die Dienste nicht weiter nutzen können oder die Benutzerfreundlichkeit eingeschränkt wird.

4. Wie wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten weitergeben

Wir verkaufen oder verleihen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, wenn diese in einer Form vorliegen, mit der Sie persönlich identifiziert werden könne. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten jedoch wie in Abschnitt 3 und wie in diesem Abschnitt beschrieben an Dritte weiter:

a. Verbundene Unternehmen und Websites Dritter, die nicht unter unserer Kontrolle stehen:

Unter bestimmten Umständen können Ihnen Unternehmen oder Websites Dritter, mit denen wir verbunden sind, Produkte oder Dienstleistungen über die Dienste verkaufen oder anbieten (entweder eigenständig oder gemeinsam mit uns). Es wird Ihnen mitgeteilt, wenn ein verbundenes Unternehmen an einer derartigen Transaktion oder Dienstleistung beteiligt ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Maße an das verbundene Unternehmen weitergeben, wie es für diese Transaktion oder Dienstleistung erforderlich ist. Wir haben keine Kontrolle über die Richtlinien und Praktiken von Websites oder Unternehmen Dritter bezüglich des Datenschutzes oder anderweitiger Belange. Wenn Sie sich also dafür entscheiden, an einer Transaktion im Zusammenhang mit einer verbundenen Website oder einem verbundenen Unternehmen mitzuwirken oder deren Dienstleistung in Anspruch zu nehmen, lesen Sie sich bitte sämtliche Richtlinien dieser Unternehmen oder Websites durch.

In den Diensten können Links enthalten sein, die Sie zu anderen Websites oder Diensten weiterleiten, deren Datenschutzpraktiken sich von unseren unterscheiden können. Sowohl Ihre Nutzung der Websites Dritter als auch alle Informationen, die Sie an diese übermitteln, unterliegen den Datenschutzbestimmungen dieser Websites, nicht dieser Datenschutzerklärung.

Einige unserer Dienste können Widgets und Funktionen von sozialen Medien enthalten. Diese Widgets und Funktionen können Ihre IP-Adresse und die von Ihnen mithilfe der Dienste aufgerufene Seite erfassen und ein Cookie platzieren, damit die Funktionen ordnungsgemäß ausgeführt werden. Widgets und Funktionen von sozialen Medien werden entweder von Dritten oder direkt über unsere Dienste gehostet. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen der Datenschutzerklärung des Unternehmens, das die Funktionen zur Verfügung stellt.

b. Vertreter:

Wir beauftragen andere Unternehmen und Personen mit der Ausführung von Aufgaben in unserem Namen und müssen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an diese weitergeben, damit diese Produkte oder Dienstleistungen für Sie bereitstellen können. Sofern wir Ihnen nichts anderes mitteilen, haben unsere Vertreter kein Anrecht darauf, die von uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten über das für die Unterstützung erforderliche Maß hinaus zu verwenden. Wenn ein Vertreter auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen muss, um in unserem Namen Dienstleistungen zu erbringen, geschieht dies auf ausdrückliche Anweisung unsererseits, einschließlich unter Berücksichtigung von Richtlinien und Verfahren zum Schutz Ihrer Daten.

c. Unternehmensübertragungen:

Wir behalten uns vor, Vermögenswerte zu kaufen oder zu verkaufen. Bei dieser Art von Transaktionen gehören Kundeninformationen in der Regel zu den Betriebsvermögen, die übertragen werden. Wenn wir (oder unsere Vermögenswerte) erworben werden, oder wenn wir unser Geschäft aufgeben, in Konkurs gehen oder einen anderweitigen Kontrollwechsel durchlaufen, gehören personenbezogene Daten zu den Vermögenswerten, die an einen Dritten (einschließlich potenzieller Tochtergesellschaften, Käufer oder dergleichen) übertragen oder von diesem erworben werden. Die Schutzbestimmungen dieser Erklärung gelten für die von uns unter diesen Umständen weitergegebenen personenbezogenen Daten. Sie werden per EMail und/oder durch einen deutlichen Hinweis innerhalb der Dienste darüber informiert, wenn eine derartige Transaktion stattfindet, sowie über alle Optionen, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

d. Schutz des Unternehmens und anderer Personen:

Soweit gesetzlich zulässig, behalten wir uns das Recht vor, auf alle Informationen zuzugreifen, sie einzusehen, zu speichern und offenzulegen, von denen wir vernünftigerweise annehmen, dass sie zur Einhaltung von Gesetzen oder Gerichtsbeschlüssen sowie zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbedingungen und anderer Vereinbarungen erforderlich sind, oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit des Unternehmens, unserer Mitarbeiter, unserer Benutzer oder anderer schützen. Dies kann den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug beinhalten.

e. Mit Ihrer Einwilligung:

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilen. So zeigen wir beispielsweise häufig persönliche Erfahrungsberichte zufriedener Kunden auf unseren öffentlich zugänglichen Websites an. Mit Ihrer Einwilligung werden wir gegebenenfalls auch Ihren Namen zusammen mit dem Erfahrungsbericht veröffentlichen. Abgesehen von den vorstehend genannten Fällen werden Sie darüber informiert, wenn Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls in persönlich identifizierbarer Form an Dritte weitergegeben werden, sodass Sie die Möglichkeit haben, die Weitergabe dieser Daten zu verhindern.

Wenn Sie sich für die Dienste unter Verwendung einer E-Mail-Adresse registrieren oder über eine E-Mail-Adresse auf die Dienste zugreifen, die eine Domäne aufweist, welche sich im Besitz Ihres Arbeitgebers oder Ihrer Organisation befindet, und diese Organisation ein Konto oder eine Seite einrichten möchte, können bestimmte personenbezogene Daten zu Ihrer Person, wie z. B. Ihr Name, Ihre Kontaktdaten, Ihre persönlichen Inhalte und die frühere Nutzung Ihres Kontos, für den Administrator dieser Organisation und andere Benutzer, welche dieselbe Domäne verwenden, zugänglich gemacht werden.

Wenn wir ein Forum, ein Message-Board oder eine ähnliche Funktion zur Verfügung stellen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass alle von Ihnen veröffentlichten Informationen – einschließlich der Profilinformationen des Kontos, das Sie zum Veröffentlichen der Informationen verwenden – von jeder Person, die auf diese Funktionen zugreift (einschließlich uns), eingesehen, erfasst und verwendet werden können. Ihre Beiträge und bestimmte Profilinformationen können auch nach Auflösung Ihres Kontos erhalten bleiben. Wir bitten Sie daher nachdrücklich, die Vertraulichkeit aller Informationen zu berücksichtigen, die Sie im Rahmen dieser Dienste zur Verfügung stellen. Um die Löschung Ihrer Daten von öffentlich zugänglichen Websites, die von uns betrieben werden, zu verlangen, nehmen Sie bitte wie nachstehend beschrieben Kontakt mit uns auf. In einigen Fällen ist es uns jedoch nicht möglich, Ihre Daten zu entfernen. Wir werden Sie in diesem Fall unter Angabe der Gründe darüber informieren, dass wir dies nicht bewerkstelligen können.

5. Wie wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten speichern

a. Sicherheit:

Wir sind bestrebt, die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person zu schützen, einschließlich durch die Anwendung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen. Allerdings können wir keine vollständige Sicherheit garantieren. Der unbefugte Zugriff oder die unbefugte Nutzung, Hardware- oder Softwarefehler und andere Faktoren können die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten beeinträchtigen.

Die Dienste können Links zu anderen Websites enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzbestimmungen und/oder Datenschutzpraktiken dieser Websites. Wenn Sie einem Link zu einer anderen Website folgen, sollten Sie sich die Datenschutzerklärung dieser Website durchlesen.

b. Speicherung:

Die Aufbewahrungsfrist der von uns erfassten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person hängt, wie im Folgenden näher beschrieben, von der Art der Daten ab. Nach Ablauf dieser Frist werden Ihre Daten entweder gelöscht oder anonymisiert oder, wenn dies nicht möglich ist (z. B. weil die Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), werden wir Ihre Daten auf sichere Art und Weise speichern und von jeder weiteren Verwendung ausschließen, bis eine Löschung möglich ist. Beispiel:

  • Wir können Konto-/Benutzerinformationen so lange speichern, wie Ihr Konto aktiv ist, und für einen angemessenen Zeitraum danach, falls Sie sich für eine erneute Aktivierung entscheiden. Wir speichern gegebenenfalls auch einige Ihrer personenbezogenen Daten, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen, den Geschäftsbetrieb zu gewährleisten und unsere Dienste weiterzuentwickeln und zu verbessern. Wenn wir personenbezogene Daten zur Verbesserung und Entwicklung der Dienste speichern, ergreifen wir Maßnahmen zur Vernichtung von Daten, mit denen Sie direkt identifiziert werden können. Darüber hinaus verwenden wir diese Daten nur, um kollektive Erkenntnisse über die Nutzung unserer Dienste zu erhalten, nicht jedoch, um persönliche Merkmale zu Ihrer Person zu analysieren.
  • Wenn Sie personenbezogene Daten in einem Forum oder ähnlichem veröffentlicht haben, können diese auch dann noch eingesehen werden, wenn Sie Ihr Konto löschen oder deaktivieren.
  • Wenn Ihnen ein Teil der Dienste von einer Organisation (z. B. Ihrem Arbeitgeber) zur Verfügung gestellt wird, speichern wir Ihre Daten so lange, wie es der Administrator Ihres Kontos verlangt.
  • Wenn Sie sich für den Erhalt von Marketing-E-Mails durch uns entschieden haben, speichern wir Informationen zu Ihren Marketing-Präferenzen für einen angemessenen Zeitraum ab dem Datum, an dem Sie zuletzt Ihr Interesse an unseren Diensten bekundet haben, z. B. als Sie zuletzt eine E-Mail von uns geöffnet haben. Wir speichern Informationen, die von Cookies und anderen Tracking-Technologien erfasst werden, für einen angemessenen Zeitraum ab dem Datum der Erstellung dieser Informationen.

6. Wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese verwalten können

Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, keine personenbezogenen Daten zur Verwendung offenzulegen, wobei jedoch einige personenbezogene Daten erforderlich sind, damit Sie sich bei uns registrieren oder einige unserer besonderen Funktionen nutzen können. In diesem Abschnitt werden einige der sonstigen Rechte und Hilfsmittel aufgeführt, die Ihnen zur Verfügung stehen, darunter:

  • Sie können die Löschung Ihrer Daten verlangen, indem Sie uns eine EMail an privacy@cohesity.com senden. Bitte beachten Sie jedoch, dass einige personenbezogene Daten in unseren Aufzeichnungen, z. B. in unserem Archiv, verbleiben können, nachdem Sie die Löschung dieser Daten verlangt haben. Wir sind berechtigt, alle aggregierten Daten zu verwenden, die von Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden oder diese beinhalten, nachdem Sie diese aktualisiert oder gelöscht haben, jedoch nur, wenn Sie dadurch nicht persönlich identifiziert werden können. Bitte beachten Sie auch, dass die von Ihnen auf unserer Website veröffentlichten Kommentare, wie z. B. Kommentare zu unseren Blog-Einträgen, öffentlich zugänglich bleiben.
  • Wenn Sie Fragen zur Einsichtnahme oder Aktualisierung der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Ihrer Person haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@cohesity.com. Gemäß den Paragraphen 1798.83 bis 1798.84 des Bürgerlichen Gesetzbuches von Kalifornien sind die in Kalifornien ansässigen Personen berechtigt, von uns eine Auskunft darüber zu verlangen, welche Kategorien von personenbezogenen Daten wir an unsere verbundenen Unternehmen und/oder Dritte zu Marketingzwecken weitergeben, und dass wir die Kontaktdaten dieser verbundenen Unternehmen und/oder Drittparteien zur Verfügung stellen. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und eine Abschrift dieser Auskunft erhalten möchten, richten Sie bitte Ihre schriftliche Anfrage an privacy@cohesity.com.
  • Um die Verwendung von Cookies abzulehnen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies unterbindet oder Sie benachrichtigt, bevor er ein Cookie der von Ihnen besuchten Websites akzeptiert. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Dienste nutzen. Wir und unsere Partner erfassen personenbezogene Daten auch mithilfe von Web Beacons (auch bekannt als „Zählpixel“). Die meisten Browser verfügen über eigene Verwaltungstools zum Entfernen anderer Identifikatoren, wie z. B. lokale Speicherobjekte mit HTML5.
  • Sie haben das Recht, eine Abschrift Ihrer Daten anzufordern, unserer Verwendung Ihrer Daten (auch für Marketingzwecke) zu widersprechen, die Löschung oder Einschränkung Ihrer Daten zu verlangen oder Ihre Daten in einem strukturierten und elektronisch lesbaren Format zu erhalten. Im Folgenden beschreiben wir die Tools und Verfahren, mit denen diese Anfragen gestellt werden können. Sie können einige der Wahlmöglichkeiten ausüben, indem Sie sich bei den Diensten anmelden und die in den Diensten oder Ihrem Konto verfügbaren Einstellungen verwenden. Wenn die Dienste für Sie von einem Administrator verwaltet werden (siehe nachstehender Abschnitt „Hinweis für Endbenutzer“), müssen Sie sich möglicherweise zuerst an Ihren Administrator wenden, damit dieser Sie bei Ihren Anfragen unterstützt. Bei allen anderen Anfragen können Sie wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben Kontakt mit uns aufnehmen, um eine Unterstützung zu erhalten.
  • Ihre Anfrage und Wahlmöglichkeiten können unter bestimmten Umständen Einschränkungen unterliegen, z. B. wenn die Ausführung Ihrer Anfrage personenbezogene Daten einer anderen Person offenlegen würde oder wenn Sie von uns die Löschung von personenbezogenen Daten verlangen, die wir aus zwingenden Gründen aufbewahren müssen. Wenn Ihre Bedenken nicht ausgeräumt werden können, haben Sie unter Umständen das Recht, sich an eine Datenschutzbehörde des Landes zu wenden, in dem Sie ansässig sind, in dem Sie arbeiten oder in dem Ihrer Meinung nach Ihre Rechte verletzt wurden.
  • Zugriff, Löschung und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten oder Deaktivierung eines Kontos oder Profils: Einige unserer Dienste bieten Ihnen die Möglichkeit, auf bestimmte personenbezogene Daten zuzugreifen und diese zu aktualisieren. Andernfalls können Sie uns im Zusammenhang mit derartigen Anfragen unter privacy@cohesity.com kontaktieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir möglicherweise bestimmte personenbezogene Daten zur Aufbewahrung, zur Abwicklung von Transaktionen oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen speichern müssen.
  • Anfragen zur Unterlassung der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns: In einigen Fällen können Sie von uns verlangen, dass wir den Zugriff, die Speicherung, die Verwendung und die anderweitige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, wenn Sie der Auffassung sind, dass wir nicht über die entsprechenden Berechtigungen dazu verfügen. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck erteilt haben, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um diese Einwilligung zu widerrufen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf eine bereits zu diesem Zeitpunkt durchgeführte Verarbeitung. Darüber hinaus können Sie die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke ablehnen, indem Sie uns wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben kontaktieren. Wenn Sie eine derartige Anfrage stellen, benötigen wir in der Regel etwas Zeit, um Ihre Anfrage zu prüfen und zu beantworten. Wenn es zu Verzögerungen oder zu Unstimmigkeiten darüber kommt, ob wir das Recht zur weiteren Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, werden wir die weitere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, bis die Anfrage bearbeitet oder die Unstimmigkeit ausgeräumt ist, vorausgesetzt, dass Ihr Administrator keine Einwände einlegt (wo zutreffend). Wenn Sie Einwände gegen die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an eine Anwendung eines Dritten haben, deaktivieren Sie bitte die Anwendung oder wenden Sie sich an Ihren Administrator, um diese Weitergabe zu verhindern.
  • Abmelden von Werbemitteilungen: Sie können sich gegen den Erhalt von Werbematerial von uns entscheiden, indem Sie den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink anklicken oder uns wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben kontaktieren.
  • Senden eines „Do Not Track“-Signals: Einige Browser verfügen über eine „Do Not Track“-Funktion (DNT), mit der ein Signal an die von Ihnen besuchten Websites übermittelt werden kann, welches darauf hinweist, dass Sie nicht verfolgt werden möchten.
  • Datenübertragbarkeit: Unter Datenübertragbarkeit versteht man die Möglichkeit, personenbezogene Daten in einem Format zu erhalten, mit dem Sie die Daten von einem Dienstanbieter zum anderen übertragen können (z. B. wenn Sie Ihre Handynummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen möchten). Abhängig vom Sachverhalt kann dies für einige oder alle Ihre personenbezogenen Daten gelten, die wir auf Anfrage und vorbehaltlich der geltenden Gesetze in elektronischer Form zur Verfügung stellen.

7. Wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese verwalten können

Wir erfassen personenbezogene Daten auf globaler Ebene und speichern diese hauptsächlich in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wir können Ihre personenbezogenen Daten außerhalb Ihres Heimatlandes in jedes Land übermitteln, dort verarbeiten und speichern, in dem wir oder unsere Drittanbieter tätig sind, damit wir Ihnen die Dienste zur Verfügung stellen können. Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, ergreifen wir geeignete Maßnahmen zum Schutz dieser Daten.

Um unsere globalen Geschäftstätigkeiten zu vereinfachen, können wir den Zugriff auf personenbezogene Daten aus Ländern ermöglichen, in denen ein Unternehmen, das sich in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle befindet, für die in dieser Erklärung dargelegten Zwecke tätig ist. Diese Länder verfügen möglicherweise nicht über Datenschutzgesetze, die mit den Gesetzen Ihres Heimatlandes vergleichbar sind. Darüber hinaus sind einige der in dieser Erklärung genannten Dritten, die uns gegenüber vertragliche Dienstleistungen erbringen, in Ländern ansässig, die möglicherweise nicht über Datenschutzgesetze verfügen, die mit denen Ihres Heimatlandes vergleichbar sind. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise übermitteln, bemühen wir uns, einen angemessenen Schutz zu gewährleisten, unter anderem durch die Verwendung von Standardvertragsklauseln zum Schutz personenbezogener Daten (die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden) sowie verbindlicher unternehmensinterner Vorschriften für die Übermittlung an Auftragsverarbeiter oder anderer geeigneter Mechanismen zur Sicherung der Übermittlung.

Wir bitten Sie daher, uns wie nachstehend beschrieben zu kontaktieren, falls Sie eine Beschwerde vorbringen möchten. Sollten Ihre Beschwerden nicht zufriedenstellend geklärt werden, können Sie sich auch an Ihre lokale Datenschutzbehörde innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz (falls zutreffend) wenden.

8. Weitere wichtige Informationen

Hinweis für Endbenutzer

Wenn Ihnen die Dienste von einer Organisation (z. B. Ihrem Arbeitgeber) zur Verfügung gestellt werden, so fungiert diese Organisation als Administrator der Dienste und ist für die von ihr kontrollierten Konten und/oder Seiten verantwortlich. In diesem Fall richten Sie Ihre datenschutzrechtlichen Anfragen bitte an Ihren Administrator, da Ihre Nutzung der Dienste den Richtlinien dieser Organisation unterliegt. Wir sind nicht verantwortlich für die datenschutzrechtlichen oder sicherheitstechnischen Praktiken der Organisation eines Administrators, die von den in dieser Erklärung genannten abweichen können.

Wenn Sie für den Zugriff auf die Dienste eine von einer Organisation zur Verfügung gestellte E-Mail-Adresse (z. B. Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse) verwenden, kann der Eigentümer der mit Ihrer E-Mail-Adresse verknüpften Domain (z. B. Ihr Arbeitgeber) die administrative Kontrolle über Ihr Konto und die Nutzung der Dienste zu einem späteren Zeitpunkt übernehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass ein Administrator die Kontrolle über Ihr Konto oder die Nutzung der Dienste übernimmt, verwenden Sie bitte Ihre persönliche EMailAdresse, um sich für die Dienste zu registrieren oder auf diese zuzugreifen (falls zulässig).

9. Änderungen an dieser Erklärung

In dieser Version:

Wir haben größtmögliche Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass unser Unternehmen für die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) gerüstet ist, wobei unsere Aktualisierungen in dieser Version der Erklärung Teil dieser Bemühungen sind. Um diese Erklärung verständlicher zu gestalten, haben wir eine klar verständliche Sprache und anschauliche Beispiele verwendet, die unsere Geschäftstätigkeiten veranschaulichen. Darüber hinaus haben wir unsere Erklärung neu strukturiert, damit Sie schneller die Informationen finden, die für Sie am wichtigsten sind. Wir werden die Umsetzung und Auslegung der DSGVO weiterhin aufmerksam verfolgen und diese Erklärung bei Bedarf aktualisieren. Wir bitten Sie daher, diese Erklärung bei jeder Nutzung der Dienste auf Änderungen zu überprüfen, auch wenn Sie nicht im EWR ansässig sind.

Allgemeines:

Wir verpflichten uns zur Einhaltung der Datenschutzgesetze in allen Ländern, in denen wir tätig sind. Daher werden wir diese Erklärung unter Umständen zu gegebener Zeit ändern. Die Verwendung der von uns zum aktuellen Zeitpunkt erfassten personenbezogenen Daten unterliegt der Erklärung, die zum Zeitpunkt der Verwendung dieser Daten wirksam ist. Wenn wir Änderungen vornehmen, die sich auf die Art und Weise beziehen, wie wir personenbezogene Daten verwenden, werden wir Sie darüber informieren, indem wir eine Bekanntmachung auf unserer Website veröffentlichen oder Ihnen eine Nachricht zukommen lassen. Sie sind an sämtliche Änderungen der Erklärung gebunden, wenn Sie die Dienste nach der erstmaligen Veröffentlichung derartiger Änderungen weiterhin nutzen. Wenn Sie mit den Änderungen an dieser Erklärung nicht einverstanden sind, ist Ihnen die weitere Nutzung der Dienste untersagt.

FRAGEN ODER BEDENKEN?

Ihre personenbezogenen Daten stehen unter der Kontrolle der Cohesity, Inc. Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Datenschutzbestimmungen haben, senden Sie uns bitte eine ausführliche Nachricht an privacy@cohesity.com, damit wir Ihr Anliegen so zufriedenstellend wie möglich klären können.