Cohesity stellt neues Partnerprogramm vor: So können Partner das Potenzial des schnell wachsenden Markts für Datenmanagement erschließen

  • Einfaches Stufenmodell bieten klare Orientierung, wie Partner mit Cohesity wachsen können
  • Automatisiertes Marktentwicklungstool beschleunigt Zugriff auf gemeinsames Marketing und Enablement
  • Lukrative Incentives belohnen Partner für die Gewinnung neuer Kunden

San Jose, Kalifornien – 19. November 2019Cohesity hat sein Channel-Partnerprogramm deutlich erweitert. Damit können Partner und Kunden weltweit die Möglichkeiten im Wachstumsmarkt Datenmanagement optimal für sich nutzen. Cohesity investiert in sein Partnerprogramm, damit dieses mit der schnellen Marktakzeptanz seiner Lösungen Schritt halten kann.

Auf Basis des ursprünglichen Partnerprogramms im vergangenen Jahr konzentriert sich das erweiterte Programm auf einfache, transparente Angebote. Es bietet großzügige Boni für die Gewinnung neuer Kunden, optimierte Prozesse für Incentives sowie die Verwaltung des Market Development Fund (MDF). Dabei kann es die Fähigkeiten der Partner klar differenzieren.

„Unser erweitertes Programm eröffnet Partnern zahlreiche neue Möglichkeiten, wobei viele bereits vom Verkauf unserer disruptiven Datenmanagementlösungen an Kunden auf der ganzen Welt profitieren“, sagt Bill Lipsin, Vice President of Global Channels, Cohesity. „Im vergangenen Geschäftsjahr steigerten fast 70 Prozent unserer aktiven Vertriebspartner ihr Geschäft um über 100 Prozent, viele sogar um über 200 Prozent. Dieses erweiterte Programm wird den Partnern weiterhin attraktive Möglichkeiten bieten, um ihre Rentabilität zu steigern und den Kunden einen höheren Mehrwert zu bieten. Es beschleunigt und belohnt den Erfolg der Partner.“

Einfache Partnerstufen erhöhen Transparenz und Zugänglichkeit

Das erweiterte Cohesity-Partnerprogramm ist in drei Stufen unterteilt. Diese geben den Partnern eine klare Orientierung, wie sie ihr Geschäft mit Cohesity ausbauen können. Das abgestufte Programm wurde auch entwickelt, um es Cohesity-Kunden zu erleichtern, sachkundige und erfahrene Channel-Partner zu identifizieren, die nachweislich erfolgreich sind.

Die Partnerstufen lauten wie folgt:

  • Premium Partner: Die hochrangigen Premium Partner erhalten die Möglichkeit, direkt mit den Führungskräften von Cohesity an einer gemeinsamen Geschäftsplanung und individuellen Wachstumsprogrammen zu arbeiten. Premier Partner können über mehrere Kanäle, einschließlich des Partner Advisory Council, Feedback geben. Um die höchste Partnerstufe zu erreichen, sind eine Reihe von Anforderungen zu erfüllen und Zertifizierungen abzuschließen.
  • Preferred Partner: Vertriebspartner, die spezifische Trainings absolvieren, werden als „bevorzugte Partner“ anerkannt. Sie erhalten Zugang zu Cohesity Partnerteams, MDFs für Marketing und Enablement sowie von Trainern geleiteten Schulungen und Software zum Nicht-Wiederverkauf (NFR) für Kundendemos und Schulungen.
  • Associate Partner: Die Einstiegsstufe bietet Zugang zum Cohesity Partner Portal. Dort erhalten Reseller vorgefertigte Marketing-Kampagnen-Kits sowie Verkaufstools und webbasierte Verkaufs- und Wissensschulungen.

Plattform für gemeinsames Marketing und Enablement – neue Anreize für Partner

Cohesity hat ein neues Tool zur Optimierung des MDF-Managements für Partner eingeführt. Es ist in das Cohesity Partner Portal integriert und bietet folgende Vorteile:

  • Automatisierung des MDF-Prozesses: Das neue MDF-Tool automatisiert Prozesse, so dass Partner problemlos Anfragen stellen, verwalten und Ansprüche geltend machen können, um ihr Geschäftswachstum zu fördern.
  • Dedizierter Support: Partner werden rund um die Uhr von einem Helpdesk unterstützt.

Cohesity hat neue Anreize für Partner geschaffen, um Erstkunden zu gewinnen. Preferred und Premium Partner können künftig an attraktiven Bonus Programmen teilnehmen, die ihre Marge nochmals deutlich erhöhen. Der Bonus hängt dabei vom Umfang des ursprünglichen Vertragsabschlusses ab. Folgekäufe sind ebenfalls bonusberechtigt.

Die Partner erleben eine steigende Nachfrage nach der softwaredefinierten Datenmanagement-Plattform von Cohesity. Damit können Unternehmen das Daten-Backup und -Management vereinfachen, das Problem der Mass Data Fragmentation lösen und den maximalen Wert aus Daten extrahieren.

Das sagen die Partner

„Mit der Weiterentwicklung seines Partnerprogramms bietet Cohesity seinen Partnern die Möglichkeit, ihre Expertise im Datenmanagement-Portfolio von Cohesity auszubauen sowie ihre Kunden mit Lösungen für moderne, effiziente und agile Rechenzentren zu unterstützen“, sagt Mike Thompson, CEO von Groupware Technology. „Das erweiterte Partnerprogramm unterstreicht das Engagement von Cohesity für den Channel, den Erfolg der Partner bei der Lösung kritischer IT-Herausforderungen zu beschleunigen.“

„Das neue Cohesity-Partnerprogramm bestätigt unseren Erfolg bei der Einführung einer einzigartig innovativen Datenmanagement-Plattform für Kunden in EMEA und ebnet den Weg für unser weiteres Wachstum“, sagt Tim Jeans, Head of Specialized Sales bei SoftCat. „Cohesity bietet kontinuierlich attraktive Margen für unser Geschäft und gleichzeitig einen enormen Mehrwert für Unternehmen, die den Wert ihrer Daten maximieren wollen.“

Über Cohesity
Cohesity leitet eine neue Ära im Datenmanagement ein, das eine aktuelle kritische Herausforderung für Unternehmen löst: Mass Data Fragmentation. Die überwiegende Mehrheit der Unternehmensdaten – Backups, Archive, Dateisysteme, Objektspeicher sowie Daten für Test, Entwicklung und Analysen – befinden sich in fragmentierten Infrastruktursilos. Dies erschwert ihren Schutz, verteuert die Verwaltung und macht die Analyse schwierig. Cohesity konsolidiert Silos auf einer webbasierten Plattform, die sich über lokale Standorte, Cloud und Edge erstreckt. Unternehmen können auf dieser Plattform auf einzigartige Weise Anwendungen ausführen – so ist es einfacher denn je, Daten zu sichern und Erkenntnisse daraus zu gewinnen. Cohesity ist ein CNBC Disruptor 2019 und wurde vom Weltwirtschaftsforum zum Technology Pioneer ernannt.

Mehr Informationen finden Sie auf unsere Website www.cohesity.com und unserem Blog https://cohesity.com/blog/. Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/cohesity und LinkedIn https://www.linkedin.com/company/3750699/ und liken Sie uns auf Facebook https://www.facebook.com/cohesity/.

Medienkontakt
James Warnette
Head of EMEA Corporate Communications
Cohesity
T: +44 (0) 7766 800899
james.warnette@cohesity.com

Fink & Fuchs AG

Patrick Rothwell
0611-7413116
cohesity@finkfuchs.de