GigaOm PR banner

Cohesity ist Leader im GigaOm Report für Datenmanagement-Lösungen

Softwaredefinierter, plattformbasierter Ansatz überzeugt

San Jose, Kalifornien – 25. Juni 2020Cohesity hat als Leader die Spitzenposition unter sechzehn Anbietern im GigaOm Radar for Unstructured Data Management erreicht. Die Studie von GigaOm-Analyst Enrico Sigoretti bewertet Anbieter und ihre Datenmanagement-Lösungen im Hinblick auf die Fähigkeit, Daten sicher, effizient und kostengünstig zu sichern sowie zu speichern. Weitere Kriterien sind die Fähigkeit, Datensilos abzubauen, Unternehmen eine einfache Kontrolle über ihre Daten zu ermöglichen sowie umfassenden Nutzen aus den Daten zu ziehen. Dem GigaOm Radar zufolge profitieren Unternehmen, die eine führende Management-Lösung für unstrukturierte Daten einsetzen, von höherer Sicherheit und Konformität sowie geringeren Kosten. Zudem können sie Daten effektiver wiederverwenden.

Gigaom Radar 2020

„Während das exponentielle Wachstum der Daten allgemein bekannt ist, wissen viele nicht, dass unstrukturierte Daten den Großteil der Unternehmensdaten ausmachen“, erklärt Enrico Signoretti, Analyst bei GigaOm. „Große Unternehmen haben routinemäßig mit einer Datenfragmentierung zu kämpfen, bei der sich große Datenmengen in Silos befinden. Diese treiben die Kosten schnell in die Höhe. Zudem wird es fast unmöglich, einen echten Wert aus den Daten herauszuziehen. Anbieter wie Cohesity setzen innovative Lösungen ein, die sich diesen Herausforderungen stellen und Daten zu einem Vermögenswert machen, der echte Geschäftsvorteile bietet.“

„Wir konzentrieren uns darauf, das Datenmanagement vor Ort, in der Cloud und in hybriden Umgebungen zu vereinfachen und gleichzeitig die Gesamtbetriebskosten der Unternehmensinfrastruktur zu senken. Wir erleichtern es, Daten zu sichern, zu verwalten und Werte aus Daten zu ziehen“, sagt Lynn Lucas, Chief Marketing Officer von Cohesity. „Die Ergebnisse des GigaOm Radars zeigen, dass wir unseren Kunden verschiedene Vorteile bieten. Sie können Daten wesentlich produktiver nutzen, sei es durch die Abwehr von Ransomware-Angriffen, die Unterstützung von Compliance- und Governance-Anforderungen oder die Wertschöpfung aus Daten durch Analysen.“

Für weitere Informationen:

  • Hier gibt es den GigaOm Radar
  • Erfahren Sie, wie der Cohesity-Marktplatz Unternehmen dabei unterstützt, aus Daten Geschäftserkenntnisse abzuleiten.

Über Cohesity
Cohesity leitet eine neue Ära im Datenmanagement ein, das eine aktuelle kritische Herausforderung für Unternehmen löst: Mass Data Fragmentation. Die überwiegende Mehrheit der Unternehmensdaten – Backups, Archive, Dateisysteme, Objektspeicher sowie Daten für Test, Entwicklung und Analysen – befinden sich in fragmentierten Infrastruktursilos. Dies erschwert ihren Schutz, verteuert die Verwaltung und macht die Analyse schwierig. Cohesity konsolidiert Silos auf einer webbasierten Plattform, die sich über lokale Standorte, Cloud und Edge erstreckt. Unternehmen können auf dieser Plattform auf einzigartige Weise Anwendungen ausführen.

Mehr Informationen finden Sie auf www.cohesity.com und dem Blog https://cohesity.com/blog/. Folgen Sie Cohesity auf Twitter https://twitter.com/cohesity und LinkedIn https://www.linkedin.com/company/3750699/ und auf Facebook https://www.facebook.com/cohesity/.

 

Medienkontakt
James Warnette
Head of EMEA Corporate Communications
Cohesity
T: +44 (0) 7766 800899
james.warnette@cohesity.com

Fink & Fuchs AG

Stefan Weigl
0611-7413178
cohesity@finkfuchs.de